Team

Monika ZangerleIdee/Konzept/Projektleitung
1956 in Salzburg geboren. Hauptberuflich als Kunst&KulturNetzWerkerin (KulturArbeiterIn) tätig. Seit 2003 werkt sie in ihrer Freizeit als Ideen Realisiererin für und mit Musikern, Bildenden und Darstellenden Künstlern. Einreichungen bei Festivals sind eine besondere und gerne angenommene Herausforderung.
2007 LandArt Projekt “GrenzRaumBegrenzt” (Industrieviertel NÖ)
2009 Rotorenluftmusik – Symphonie für Windkraftparks (Uraufführung Weinviertel NÖ)
2010 LandArt Projekt “Meine Füße in deinen Fussspuren spüren (Waldviertel NÖ)
2012 Rotorenluftmusik goes Europe

Werner ZangerleKomposition der Rotorenluftmusik
1979 in Salzburg geboren. Ab 1999 Studium Jazzsaxophon mit Schwerpunkt Komposition/Arrangement und Neue Musik an der Anton-Bruckner-Privatuniverstität Linz bei Allan Praskin, Florian Bramböck, Harry Sokal, Doug Hammond, Christoph Cech und Renald Depp. 2007 Master Abschluss mit Auszeichnung. Lebt und arbeitet dzt. als Musiker in Wien.
Als Jazzmusiker, Improvisateur und Komponist ist er im Spannungsfeld zwischen zeitgenössischen und historischen Jazzstilen, freier Improvisation und Neuer Musik tätig. Äußerst wichtig sind ihm seine Ensembles „Werner Zangerle 4“, „Braaz“ und das „Trio ZAVOCC“.

Christoph CechDirigent der Rotorenluftmusik
Christoph Cech tritt seit den frühen 80er Jahren als Mitbegründer und Pianist/Komponist/Dirigent in zahlreichen Ensembles mit internationaler Konzerttätigkeit hervor, darunter die „Nouvelle Cuisine Bigband“ und das „Janus Ensemble“. Sein künstlerisches Werk umfasst Stücke, sowohl in kleinerer kammermusikalischer Besetzung als auch große symphonische Konzeptionen.
Weitere Projekte:
Produktionen im Kulturhauptstadtjahr Linz 09: Kantate „Ida und Jim“, Mitwirkung bei „Holz und Blech“.
2010 Berufung als Artist in Residence für Musik aktuell Niederösterreich.
1998 – 2005 unterrichtete Christoph Cech Tonsatz an der Musikuniversität Wien, 1999 folgte er einem Ruf an die Anton Bruckner Privatuniversität Linz als Direktor des Instituts „JIM“ für Jazz und improvisierte Musik, 2004 ebendort Habilitation zum Universitätsprofessor im Fach Jazzkomposition.

Franz RagerMotorenorchester
1979 in Vöcklabruck geboren. Studium Medientechnik-und Design an der FH Hagenberg/BSc. Studium “Zeitbasierte Medien” an der Kunstuni Linz. Lebt und arbeitet dzt. als MultiMedia Producer in Linz.
Projekte:
Linz09: interaktiver Postkasten, Hörspiel „museum of impressions“, Komposition&Recording: Soundtrack zum Kurzfilm „vision“, Videos für: Medienwerkstatt Linz, Pegasusgala 07, Tanzvideo „Bildverkostung“, Kunstplattform „franzfranz“, interaktive Flashanwendungen…

Janus EnsembleOrchester
Das JANUS Ensemble wurde 1996 mit der Intention gegründet, ausschließlich für das Ensemble komponierte Werke vor allem der jüngeren und jüngsten österreichischen Komponistengeneration zu interpretieren.
Seit damals haben Christoph Cech und seine Mitstreiter an die 80 Stücke aus der Taufe gehoben und einem internationalen Publikum erfolgreich präsentiert.
Musikalische Grundgedanken sind die intensive Auseinandersetzung mit den Werken, mehr Probenarbeit und dadurch ein der Schnelllebigkeit der “Neuen Musik” – Praxis entgegenwirkendes, mehr Tiefe und gleichzeitig Transparenz zulassendes Musizieren.
Weitere Spezialitäten des Ensembles sind die Vielseitigkeit seiner Musiker, die neben ihren Karrieren als Interpretierende auch den Spiel- und Kommunikationsformender Improvisation offen gegenüberstehen.

Anna Zangerle  –  Fotografie, Video
1981 in Salzburg geboren, GrafikDesignKolleg und Meisterklasse für Kommunikationsdesign, HTL Linz, Studium mit Schwerpunkt Fotografie an der Kunstuni Linz, zahlreiche Projekte, Ausstellungen und noch viel vor.

Eva Zangerle  – Web
1986 in Salzburg geboren, Handelsakademie mit Schwerpunkt “Telekommunikation, Multimedia und Informationsmanagement”, Studium der Architektur und Ausstellungsdesign in Graz.